• beritschumann8

Sie haben eine Immobilie geerbt und kämpfen mit der hohen Erbschaftssteuer?

Das Problem ist keine Seltenheit.


Der Grund?


Die Höhe der Erbschaftssteuer hängt vom Wert der Immobilie ab. Dieser wird vom Finanzamt in einem stark vereinfachten Verfahren festgelegt.


Dabei werden Durchschnittszahlen von vergleichbaren Immobilien an Ihrem #Standort herangezogen. Eine Besichtigung vor Ort ist jedoch nicht erforderlich.


Mindere Mängel können so nicht berücksichtigt werden - und der Wert der Immobilie wird häufig deutlich höher als der eigentliche #Verkehrswert eingestuft.


Die Folge: Eine zu hohe Besteuerung als eigentlich nötig.


Um hier zu hohe Erbschaftssteuern zu vermeiden, kann ein unabhängiges #Gutachten Abhilfe schaffen.


Dadurch kann ein geringerer #Immobilienwert professionell dokumentiert werden und als Basis für eine Minderung der Steuerlast dienen.

RevaGo hilft Ihnen bei der Immobilienbewertung und -beratung im Falle einer Erbschaft


Gerne helfen wir von RevaGo Ihnen bei der #Immobilienbewertung und -beratung im Falle einer Erbschaft und ermitteln den aktuellen #Marktwert Ihrer Immobilie.

Dabei erarbeiten wir als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige fachkundige Gutachten und helfen Ihnen im Zweifelsfall den tatsächlichen Verkehrswert Ihres Objekts zu bestimmen.



2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen